tafelaufsatzbig

Diese Aufsatzschale mit Korbgeflecht stammt aus der Porzellanmanufaktur Meissen. Die Bemalung ist als Zwiebelmuster bekannt. Die Schale ist 1. Wahl und hat einen runden Sockelfuß mit gedrücktem Kugelnodus. Sie verfügt über sogenannte Rocaillekartuschen, das sind seitliche Erhöhungen, die das Korbgeflecht verzieren. Der Aufsatz hat eine Höhe von 22 cm, der Teller einen Durchmesser von 23 cm. Die Schale ist zwischen  1818 und 1860 einzuordnen.