leuchter_figur 01.jpg

Dieser figürliche Leuchter, einflammig, auf mehrpassigem Sockel, hat Blütenapplikationen. Eine sitzende Mutter mit Kleinkind in den Armen dient als Stütze der naturalistischen Tülle. Bemalung, Blumenmalerei und Staffage der Blütenapplikationen sind in Unterglasurblau und Gold gehalten. Die blaue Unterglasurmarke, Helena Wolfsohn, Dresden, datiert zwischen 1875 und 1883. Der Leuter hat eine Höhe von 34 cm.

leuchter02_teilbig